Report-Ausgabe und Druck

vCAIRE erlaubt Ihnen den Einsatz einer beliebigen Layouting Engine oder eines Output Management Systems. Der fixfertig individualisierte Report (inklusive kundenspezifische Struktur und Daten) wird als XML an das Layouting-System geliefert (z.B. via Message Queue, Web Service oder Filesystem). Dieses produziert dann das Ausgabefile im gewünschten Format (z.B. als PDF) und steuert, falls erwünscht, Ihre Drucker bzw. Versandstrassen.

Verwendbare Layout-Engines bzw. Output Management Systeme (OMS)

vCAIRE erlaubt Ihnen, jedes beliebige System zu verwenden, welches XML als Input verarbeiten kann. Nach Bedarf kann natürlich auch ein Adapter für ein anderes Format speziell für Sie erstellt werden.

Bisher wurde vCAIRE mit den folgenden Systemen getestet:

  • Assentis DocFamilyTM
  • GMC PrintNetTM
  • Microsoft Word/ExcelTM

Vorteile

Mit der Reporting Suite vCAIRE können Sie das Output-System wiederverwenden, welches Sie bereits im Hause haben und somit alle Drucksachen in einheitlichem CI verschicken.

Ja nach Ihren Bedürfnissen können Sie ein preiswertes Layouting mit flexibler Nachbearbeitung wählen (Microsoft Office) oder ein Output Management System mit hohem Durchsatz und vielen Steuerungsmöglichkeiten (Archivierung, Druckstrasse, Beilagen, Versand, etc.)